Hallenturnier in Frankfurt

Am 04.01.13 nimmt der FC St. Pauli am Frankfurt-Cup teil.

In den Gruppenspielen treffen die Braun-Weißen auf den Bundesligisten Eintracht Frankfurt und den Drittligisten Kickers Offenbach. In der zweiten Gruppe treten der Erstligist Greuther Fürth sowie die beiden Zweitligisten Eintracht Braunschweig und FSV Frankfurt an.
Cheftrainer Michael Frontzeck und Torwarttrainer Mathias Hain betreuen die Mannschaft in der Mainmetropole, wo sie zum Auftakt des Turniers um 17.45 Uhr auf die Offenbacher Kickers treffen wird. In Spiel drei sind die Kiezkicker dann erneut an der Reihe und treffen auf den derzeitigen Tabellenvierten der Bundesliga Eintracht Frankfurt. Die ersten beiden Mannschaften jeder Gruppe bestreiten im Überkreuzvergleich das Halbfinale und ermitteln so die Endspielteilnehmer. Der Sieger soll laut Zeitplan um 22.45 Uhr am Freitagabend feststehen.

Quelle: fcstpauli.com